Planertag Klimatechnik 2019

» Direkt zur Anmeldung

» 27/11/2019 | Düsseldorf, Meliá Hotel | in Outlook übernehmen

Die Architektenkammer NRW erkennt die Fortbildung mit 2 Unterrichtsstunden und die Ingenieurkammer-Bau NRW mit 5 Fortbildungspunkten an.

Bei der Planung, Installation und dem Betrieb von Klimaanlagen gibt es eine Fülle an Vorschriften und Anforderungen zu beachten. Aspekte wie Energieeffizienz, Hygiene, Komfort, Schallemissionen, Aufstellbedingungen, Digitalisierung, Gebäudeautomation, Kältemittelwahl etc. seien in diesem Zusammenhang vor allem erwähnt. Vor dem Hintergrund der F-Gas-Verordnung müssen sich alle Akteure auch auf den Einsatz von Systemen einstellen, die auf Kältemittel mit hohem Treibhauseffekt verzichten. Hierzu zählen wasserführende Systeme, aber auch solche mit brennbaren Kältemitteln. Namhafte Hersteller stellen Ihnen auf dem „Planertag Klimatechnik“ in Vorträgen und einer begleitenden Fachausstellung vor, mit welchen Klimasystemen Sie zukunftssicher und effizient planen und arbeiten können.

Programm:

27.11.2019

10.00 Uhr Begrüßung der Gäste
Christoph Brauneis, Chefredakteur KKA und tab
10.15 Uhr Systemvergleich verschiedener Klimatisierungslösungen
Ralf Haas, Leiter Planung und Key Account Management, Stulz GmbH
10.50 Uhr Integration der Klimatisierung in Gebäude im Wandel der Zeit – Anforderungen der Errichter/Nutzer umsetzen und Komfort steigern
Miguel Franco, Alfred Kaut GmbH & Co.
11.25 Uhr Kaffeepause und Besuch der begleitenden Ausstellung
11.55 Uhr Hybrid VRF-System zum gleichzeitigen Kühlen und Heizen kombiniert die Stärken eines direktverdampfenden mit denen eines wassergeführten Systems
Michael Lechte, Manager Product Marketing und Maik Buse, Verkaufsleiter Key Account und Systemberater, Mitsubishi Electric Europe B.V.
12.30 Uhr Mittagspause und Besuch der begleitenden Ausstellung
13.30 Uhr Einfluss der F-Gas-Verordnung auf die Klimatechnik / Das Kältemittel R32
Pawel Pronobis, Planungsberater und Marcel Langfort, Technischer Projektmanager Planung und Realisation, DAIKIN Airconditioning Germany GmbH
14.05 Uhr Mini-VRF als Problemlöser der modernen Klimatechnik
Marcel Oligschläger, LG ELECTRONICS Deutschland GmbH
14.40 Uhr Kaffeepause und Besuch der begleitenden Ausstellung
15.15 Uhr Der Weg zum passenden RLT-Gerät
Martin Lenz, Teamleiter Forschung & Entwicklung, TROX GmbH
15.50 Uhr Natürliche Kältemittel und adiabate Verdunstungskühlung – CO2-Einsparung und Nachhaltigkeit
Frank Ernst, Geschäftsführer, Menerga GmbH
16.25 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Düsseldorf | 27/11/2019

Moderation:

Planertag Klimatechnik 2019
Christoph Brauneis
Chefredakteur KKA und tab
05241 8075029
christoph.brauneis@bauverlag.de

KONTAKT:


Rainer Homeyer-Wenner
Agenturleitung dice
05241 – 80 2173
rainer.homeyer-wenner@bauverlag.de

Anfahrt:
» 27/11/2019
Düsseldorf, Meliá Hotel

Deutsche Bahn Tickets:

Veranstalter



Premiumpartner