Foto: Benedikt Kraft / DBZ

Modulbau Kongress 2022

» Direkt zur Anmeldung

Der Kongress wird von Architektenkammern Berlin, Hessen und Nordrhein-Westfalen als Fort-/Weiterbildungsveranstaltung anerkannt.

Die Ansprüche an das Planen und Bauen sind hoch und verändern sich ständig: wachsende Anforderungen an Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, neue Planungs- und Bauprozesse, Fachkräftemangel, Erweiterungen bei laufendem Betrieb, Termindruck und wirtschaftliche Zwänge verlangen zunehmend nach individuellen, kreativen und dennoch wirtschaftlichen Lösungsansätzen.

Ein großes Potenzial liegt dabei in seriellen industriellen Herstellungsverfahren.

Mit dem Modulbaukongress möchten wir den Besuchern Inspiration, Anregungen und Informationen über deren Einsatzgebiete, Möglichkeiten und Grenzen geben – denn Sie entscheiden mit Ihrem Entwurf wie gebaut wird und womit!

Kernzielgruppen:

  • Architekten
  • Hochbauplanende Bauingenieure
  • Investoren
  • Gewerbliche- und Private Immobilienwirtschaft

Die Teilnahmegebühr beträgt 49,00 €.

Anmeldung

Moderation:

Modulbau Kongress 2022
Katja Reich
Chefredakteurin, DBZ Deutsche BauZeitschrift
030 88410630
katja.reich@dbz.de

KONTAKT:


Rainer Homeyer-Wenner
Head of Events
05241 – 21513311
rainer.homeyer-wenner@bauverlag.de

Anfahrt:
» 21/06/2022
Radisson Blu Hotel, Berlin

Veranstalter



Premiumpartner