DBZ Werkgespräch Virtuell: Alnatura Campus, Darmstadt

» 08/10/2020 | 18:00 - 19:00 Uhr

Werkgespräch Virtuell

Alnatura Campus

Das weithin bekannte Unternehmen Alnatura entwickelt Bio-Produkte und betreibt eigene Bio-Supermärkte – kein Wunder also, dass die grüne Unternehmensphilosophie auch in die Architektur der neuen Firmenzentrale einfließen sollte. Eine symbiotische Verbindung mit der Natur, die nachhaltige Nutzung vorhandener Ressourcen sowie eine offene und naturnahe Ästhetik sind daher die charakteristischen Merkmale des Gebäudes. Herzstück des Campus, der auf einem ehemaligen Kasernengelände im Südwesten von Darmstadt entstand, ist die sogenannte Alnatura Arbeitswelt, geplant von haascookzemmrich STUDIO2050. Erstmalig kam hier eine Stampflehmfassade mit einer geothermischen Wandheizung zum Einsatz. Bemerkenswert ist zudem die schallwirksame Holzlamellendecke, mit der das Atrium und die offene Bürolandschaft eindrucksvoll überspannt sind.
Der lichtdurchflutete und abwechslungsreich gestaltete Innenraum bietet den rund 500 Mitarbeitern eine moderne, flexible und angenehme Arbeitsatmosphäre.
Das Gebäude kommt ohne wartungsintensive Klima- und Lüftungsgeräte aus, die Speichermasse der Lehmwände sorgt für eine ausgeglichene Innentemperatur und ein gesundes Raumklima.
Durch das Zusammenspiel all dieser Maßnahmen wurde das Gebäude mit der DGNB Zertifizierung in Platin ausgezeichnet.

 

Jetzt anmelden!

Die Teilnahme an diesem Web-Seminar ist kostenlos.

Key Note Speaker:

DBZ Werkgespräch Virtuell: Alnatura Campus, Darmstadt
Martin Haas
haascookzemmrich STUDIO2050 Freie Architekten PartG mbB

Moderation:

DBZ Werkgespräch Virtuell: Alnatura Campus, Darmstadt
Benedikt Kraft
stellv. Chefredakteur DBZ
+49 5241 802141
Benedikt.Kraft@dbz.de

KONTAKT:


Rainer Homeyer-Wenner
Group Head Eventmanagement
05241 – 80 2173
rainer.homeyer-wenner@bauverlag.de

Veranstalter



Partner