Bauunternehmen des Jahres

» Direkt zur Anmeldung

» 28/06/2016 | Düsseldorf, Halle am Wasserturm | in Outlook übernehmen

Ausgelobt vom Fachmagazin tHIS in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München

Der Wettbewerb Bauunternehmen des Jahres ist eine Initiative des Fachmagazins tHIS und des Lehrstuhls für Bauprozessmanagement und Immobilienentwicklung der Technischen Universität München. Ziel ist es, Erfolgsfaktoren und Innovationen in strategischen und/oder operativen Bereichen der Unternehmen der Bauwirtschaft zu identifizieren und auszuzeichnen. An diesem Wettbewerb können Unternehmen sowohl als Ganzes wie auch als einzelne Geschäftsbereiche teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir freuen uns Michael Groschek, Bauminister NRW, sowie Jürgen Lauber, Unternehmer gegen BauUnwesen, im Rahmen der Preisverleihung begrüßen zu dürfen.

 

Minister_grau   Foto_Jürgen Lauber

 

 

Bauunternehmen des Jahres 2015

 

Wolff & Müller wurde zum diesjährigen Gesamtsieger des deutschlandweiten Wettbewerbs „Bauunternehmen des Jahres“ gekürt.

Im Rahmen einer Fachtagung in den Düsseldorfer Rheinterrassen übergab Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, die Auszeichnung an Dr.-Ing. Matthias Jacob, den Technischen Geschäftsführer Bau von Wolff & Müller.

In seiner Rede lobte Minister Groschek das hohe Niveau und die Leistungsfähigkeit der deutschen Bauindustrie: „Ich freue mich, diese Auszeichnung an einen so würdigen Gewinner übergeben zu dürfen. Die Bauindustrie ist einer der wichtigsten und leistungsstärksten Branchen, nicht nur hier in Nordrhein-Westfalen. Sie schaffen viele Arbeitsplätze, Sie bauen die Infrastruktur, auf die wir alle angewiesen sind, Sie schaffen Wohnraum – für all das möchte ich Ihnen danken.“

Wie alle der 28 Teilnehmer musste sich Wolff & Müller einem umfangreichen Fragenkatalog vom Lehrstuhl für Bauprozessmanagement und Immobilienentwicklung (LBI) der TU München stellen. Am Ende stand in einem Teilnehmerfeld mit sehr hoher Leistungsdichte der knappe, aber verdiente Sieg nach Punkten für das in vielfältigen Baubereichen tätige Unternehmen aus Stuttgart-Zuffenhausen.

Die Jury würdigte das Unternehmen, das schon im letzten Jahr als Sieger in der Kategorie Tief-, Straßen- und Ingenieurbau gewann, vor allem für seine herausragenden Stärken in den Bereichen „Innovationen“, „Prozessorientierung“, „Unternehmensstrategie und -steuerung“ so wie „Wissensmanagement“.

 

 

ERFOLGREICH ANKOMMEN –
mit dem DEUTSCHE BAHN Veranstaltungsticket

Ab 99 Euro mit dem Veranstaltungsticket deutschlandweit zu allen Veranstaltungen des Bauverlags

Die Bauverlag BV GmbH bietet Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein exklusives Angebot für Ihre bequeme An- und Abreise zu Ihrer Veranstaltung an.

Der Preis für Ihr Veranstaltungsticket zur Hin- und Rückfahrt beträgt:

Mit Zugbindung
2. Klasse 99,– Euro
1. Klasse 159,– Euro

Vollflexibel
2. Klasse 139,– Euro
1. Klasse 199,– Euro
zug

Weitere Informationen sowie den Buchungs-Link erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung per E-Mail.

KONTAKT:


Lara Gerling
Eventmanagement
05241 – 80 42517
lara.gerling@bauverlag.de


Veranstalter


Partner & Förderer

×
MENÜ