dach+holzbau Fachforum STÄDTISCHE NACHVERDICHTUNG

» Direkt zur Anmeldung

» 05/06/2018 | IHD, Dresden

» 12/06/2018 | Tieranatomisches Theater, Berlin

» 19/06/2018 | BiW Bildungswerk BAU, Frankfurt

» 26/06/2018 | Forum Holzbau, Ostfildern

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Baden Württemberg mit 2,5 Unterrichtsstunden, der Architektenkammer Hessen mit 4 Fortbildungspunkten und der Ingenieurkammer Hessen mit 4 Unterrichtseinheiten anerkannt. Die Veranstaltungsreihe ist bei den Architektenkammern NRW, Sachsen und Berlin sowie bei der Ingenieurkammer Baden Württemberg angefragt.

Das dach+holzbau-Fachforum Innerstädtische Nachverdichtung / Aufstockung informiert Sie über die neuesten Entwicklungen beim urbanen Bauen zur Wohnraumgewinnung. Wir zeigen Beispiele von der Schließung von Baulücken mit mehrgeschossigem Holzbau, über Aufstockungen mit „leichten“ Bauweisen und futuristischen Fassadenlösungen, dem nachträglichen Ausbau von Dachgeschoss-Wohnungen bis hin zu Möglichkeiten, Herausforderungen und der Machbarkeit von innerstädtischem Holzbau über die Gebäudeklasse 3 hinaus. Unser Experten bilden dabei theoretische, bauphysikalische und praktische Aspekte thematisch vielfältig und kompetent für Sie ab.

Freuen Sie sich auf folgende Themen:
– Nachträgliche Dämmung von Dachgeschossen im Altbaubestand
– Metallfassaden als bauphysikalisch durchdachte Lösung und als gestalterisches Element bei Aufstockungen
– Innerstädtische Nachverdichtung – Holzbau über die Gebäudeklasse 3 hinaus wird immer mehr möglich
– Aufstockungen in Holzbauweise: Leicht, schnell und bauphysikalisch erprobt
– Aus Steildach wird Flachdach: neue Optik bei Aufstockungen

 

Abonnenten einer Fachzeitschrift des Bauverlags sowie Gäste der Veranstaltungspartner nehmen kostenlos teil.

Programm:

09:30 Uhr Begrüßung
Rüdiger Sinn, Redakteur dach+holzbau
09:45 Uhr KeyNote Speaker
Prof. Dr.-Ing. Karsten Tichelmann (am 12.06. in Berlin und 19.06. in Frankfurt), TU Darmstadt, FB Architektur, Tragwerksentwicklung und Bauphysik
10:30 Uhr LEICHT, FUNKTIONAL, NACHHALTIG, SICHER - Gestaltungsmöglichkeiten mit Aluminium
Thomas Weiß, Zimmerermeister, Anwendungstechnik PREFA
11:00 Uhr Kaffeepause innerhalb der begleitenden Ausstellung
11:30 Uhr Bautechnische Lösungen für erhöhte Wohnqualität
Marius Haubold, URSA Deutschland GmbH
12:00 Uhr Mittagspause innerhalb der begleitenden Ausstellung
13:00 Uhr „Im Kreuzfeuer“ - Der Holzbau zwischen brandschutztechnischen Anforderungen und den praktischen Möglichkeiten
Dipl.-Ing. (FH) Thorsten Kober, Holzbauingenieur Fachberater NorbordTechnik
13:30 Uhr Dach und Fassade aus Aluminium – durchdachte Systemlösungen für Neubau und Sanierung
Dipl-Ing. Olaf Schlichting und Dipl.-Ing. Oliver Kunz (Referenten in Dresden und Berlin; Michael Haeder und Dipl.-Ing. Oliver Kunz (Referenten in Frankfurt; Dipl-Ing. Markus Steffes und Dipl.-Ing. Oliver Kunz (Referenten in Ostfildern), Kalzip
14:00 Uhr Kaffeepause innerhalb der begleitenden Ausstellung
14:30 Uhr Modulbauweise in der Nachverdichtung
Hans Westfeld, Sachverständiger für Schäden an Gebäuden + Schimmelpilzschäden (TÜV Rheinland)
15:15 Uhr Abschluss der Veranstaltung
Key Note Speaker:

dach+holzbau Fachforum STÄDTISCHE NACHVERDICHTUNG
» Prof. Dr.-Ing. Karsten Tichelmann
TU Darmstadt, FB Architektur, Tragwerksentwicklung und Bauphysik

Moderatoren:

dach+holzbau Fachforum STÄDTISCHE NACHVERDICHTUNG
Rüdiger Sinn
Redakteur dach+holzbau
+49 7072 6004 539
Ruediger.Sinn@bauverlag.de

KONTAKT:


Rainer Homeyer-Wenner
Group Head Eventmanagement
05241 – 80 2173
rainer.homeyer-wenner@bauverlag.de

Anfahrt:
» 05/06/2018
IHD, Dresden

» 12/06/2018
Tieranatomisches Theater, Berlin

» 19/06/2018
BiW Bildungswerk BAU, Frankfurt

» 26/06/2018
Forum Holzbau, Ostfildern

Deutsche Bahn Tickets:
DOWNLOADS:

Anmeldung

05.06.2018 Dresden, IHD Dresden

12.06.2018 Berlin, Tieranatomisches Theater

19.06.2018 Frankfurt, BiW Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V.

26.06.2018 Ostfildern, FORUM HOLZBAU


Veranstalter



Premiumpartner