BundesBauBlatt Gipfel 2023

BundesBauBlatt Gipfel 2023 | Klimafreundlich bauen, bezahlbar wohnen

Schlecht gedämmte Häuser mit alten Ölheizungen und undichten Fenstern: Das können wir uns nicht mehr leisten. Ein durchschnittliches Wohngebäude hierzulande verbraucht einfach zu viel Energie. Bei den aktuellen Preisen geht das nicht nur ins Geld, es ist auch ein Problem für das Klima.

Rund ein Drittel der CO2-Emissionen in Deutschland geht nämlich auf das Konto des Gebäudesektors. Hier muss also dringend etwas getan werden. Das gilt ebenso für Wohnungen, die sich auch Haushalte mit einem durchschnittlichen Einkommen leisten können. Vor allem in Ballungsgebieten und Universitätsstädten gibt es davon bekanntermaßen viel zu wenige.

Immerhin sollen nun nach dem Willen der Ampelkoalition künftig 400.000 Wohnungen pro Jahr entstehen, 100.000 davon Sozialwohnungen. Doch passt das überhaupt zusammen – klimagerechtes und bezahlbares Wohnen? Führen hohe energetische und ökologische Anforderungen an Gebäude nicht unweigerlich zu hohen Mieten?

Diesen und anderen Fragen rund um das Thema wollen wir nachgehen – auf unserem BundesBauBlatt Gipfel am 09. und 10. Mai 2023 in Frankfurt, den wir erneut mit der Stuttgarter PresseCompany veranstalten und zu dem ich Sie, liebe Vertreterinnen und Vertreter der Wohnungsunternehmen, herzlich einlade.

Es debattieren dann Vorstände, Geschäftsführer und leitende Angestellte aus der Wohnungswirtschaft mit Industrievertretern über klimagerechte und bezahlbare Wohnungen und eine nachhaltige Stadtentwicklung.

Auch diesmal sind wieder Ideen zum Nachahmen Trumpf. Unsere Veranstaltung ist aber auch zugleich der ideale Ort, um neue Kontakte zu knüpfen. Beim BBB Gipfel kommen auch die Gespräche am Rande nicht zu kurz – in den Pausen und bei der Abendveranstaltung.

Wie in den letzten Jahren bleibt der Teilnehmerkreis klein, fein und überschaubar. 15 / 15 ist das Prinzip – 15 Geschäftsführer und Vorstände aus der Wohnungswirtschaft und 15 seitens der Industrie. Das sichert einen direkten Austausch zwischen den Teilnehmer, der sonst so nicht gegeben ist.

Seien Sie also mit von der Partie, wenn wir am 09. und 10.05.2023 die Köpfe zusammenstecken.

Am besten, Sie melden sich gleich unverbindlich für unser außergewöhnliches Format an, das ganz auf Ihren Informationsbedarf zugeschnitten ist.

Anmeldungen für Vertreter der Wohnungswirtschaft

bitte per Mail an:

Rainer Homeyer-Wenner
rainer.homeyer-wenner@bauverlag.de

Moderation:

BundesBauBlatt Gipfel 2023
Achim Roggendorf
Chefredakteur BundesBauBlatt
+49 5241 2151-2323
achim.roggendorf@bauverlag.de

BundesBauBlatt Gipfel 2023
Rainer Frick
Geschäftsführer PresseCompany GmbH, Stuttgart
+49 711 23886-55
rainer.frick@pressecompany.de

KONTAKT:


Rainer Homeyer-Wenner
Head of Events
05241 – 21513311
rainer.homeyer-wenner@bauverlag.de

Anfahrt:
» 09/05/2023 - 10/05/2023

Radisson BLU Hotel, Franklinstrasse 65, 60486 Frankfurt am Main

Veranstalter



Partner