©fotolia liuzishan

11. Holcim Bau-Forum: Systembauweisen im digitalen Zeitalter

» Direkt zur Anmeldung

» 27/11/2017 | Bielefeld, Ravensberger Park | in Outlook übernehmen

Der Planungsprozess im Bauen verändert sich derzeit grundlegend. Digitales Planen in vernetzten Systemen, auch Building Information Modeling oder BIM genannt, ist schon jetzt nicht mehr wegzudenken. Auch der Bauprozess selbst wird konsequenter Weise mehr und mehr modularisiert, Logistikabläufe immer detaillierter getaktet, die Gebäudeunterhaltung bis hin zum Energiemanagement auf lange Sicht im Voraus durchgeplant.

Da dürfen auch die Baustoffe selbst nicht fehlen. Immer höhere Anforderungen an deren Leistungsfähigkeit, ihre Modularität und Vielseitigkeit und die Planbarkeit ihres Einsatzes sind die Folge. In Schlaglichtern will das diesjährige Holcim Bau-Forum diese Veränderungen aufzeigen und Systembauweisen zur Diskussion stellen und Baustoff-Innovationen präsentieren.

Das Holcim Bau-Forum, einstmals als Holcim Beton-Forum ins Leben gerufen, findet bereits im 11. Jahr statt. Die Umbenennung ist dem Wandel im Bauen und dem zunehmend nötigen ganzheitlichen Blick geschuldet, auf den wir in diesem Jahr einen besonderen Schwerpunkt legen. Wir freuen uns auf eine gute Diskussion zum Thema Systembauweisen mit Ihnen in Bielefeld.

 

Programm:

Montag, 27. Novermber 2017

12.00 Uhr Registrierung & Imbiss
13.00 Uhr Begrüßung
Alex Winterling, Commercial Director, Holcim (Deutschland) GmbH
Systeme für preiswerten Wohnbau
Peter Haimerl, HAIMERL.ARCHITEKTUR, Architekt BDA, Stadtplaner BDA, München
Systeme für die Zukunft der Energiespeicherung: StEnSea Kugelpumpspeicher aus Beton
Dr. Stephan Fromknecht, Hochtief Engineering GmbH, Frankfurt am Main
Gebäude zum Fühlen, Systembauweisen und die digitale Baustelle
Jan-Hendrik Goldbeck, Geschäftsführender Gesellschafter, Goldbeck GmbH, Bielefeld
15.00 Uhr Kaffeepause
Mit Holcim Innovationen in die Zukunft des Bauens
Energetisches Bauen der nächsten Generation mit Airium
Dr. Simon Wiedemann, LafargeHolcim Growth & Innovation, Leiter globale Konzernfunktion Wohnbau, Holderbank, Schweiz
Mehr Möglichkeiten im Systembau: Anwendung von Ultra Hochleistungsfaserbeton
Prof. Jörg Jungwirth, Hochschule München, Fakultät Bauingenieurwesen
BIM2Construction - Systembauweisen im digitalen Zeitalter
Uwe Wassermann, Director, Business Development and Named Account Marketing, Autodesk GmbH, München
ab 17:45 Uhr Stehdinner in der Hechelei
Moderation Gisela Steinhauer, WDR
KONTAKT:


Birte Rosenkranz
Eventmanagerin
040-36002 251
birte.rosenkranz@lafargeholcim.com

Anfahrt:
» 27/11/2017
Bielefeld, Ravensberger Park

Deutsche Bahn Tickets:

Anmeldung


Veranstalter