DBZ Werkgespräch :envihab – Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

» 13/10/2016 | Köln

Das DBZ Werkgespräch bringt Architekten, Fachplaner und Industriepartner zusammen, um über hervorragende Architektur zu sprechen und ihre Zusammenarbeit anhand eines Gebäudes deutlich zu machen.

Das :envihab – Forschung der Zukunft für Weltraum und Erde in Köln stellt ein besonderes Gebäude dar, da es sich von anderen Bauaufgaben unterscheidet. Es ist keine alltägliche Aufgabe für Architekten, ein Institutsgebäude für das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) zu entwerfen und zu bauen – mit Präventions- und Rehabilitationslaboren. Es ist eine eigene Versuchswelt. Die Anforderungen an Bauphysik, Tragwerk und Nachhaltigkeit sind hoch. Diese Anforderungen in ein ästhetisches Bauwerk zu übersetzen, ist Anspruch und Ziel aller am Bau Beteiligten.

Dieses möchte die DBZ Deutsche BauZeitschrift an dem Veranstaltungsabend den interessierten Teilnehmern – Architekten, Ingenieure, Bausachverständigen, Fachplanern – vermitteln.

Mit Vorträgen von
Johannes Löbbert, glass kramer loebbert Architekten
bauforumstahl e.V
Colt International GmbH
Heidelberger Beton GmbH

Veranstaltungsort
:envihab – Forschung der Zukunft für Weltraum und Erde

Linder Höhe, 51147 Köln

Beginn der Veranstaltung: 18.00 Uhr

 

 

1_Außen

Fotos: DLR

Fotos: DLR

 

 

Themen:
  • Ästhetik
  • Bauphysik
  • Nachhaltigkeit
  • Tragwerk
KONTAKT:


Rainer Homeyer-Wenner
Group Head Eventmanagement
05241 – 80-2173
rainer.homeyer-wenner@bauverlag.de

Anfahrt:
» 13/10/2016
Köln

Deutsche Bahn Tickets:

Anmeldung

Derzeit ist keine Anmeldung möglich


Veranstalter



Partner